Erste Bewährungsprobe für den Nachwuchs

Erstellt: Montag, 31. Januar 2011 19:16
Geschrieben von Maxi Rudolph

Der Rope Skipping-Nachwuchs des Sportensembles durfte am letzten Januarwochenende in Dresden erstmals Wettkampfluft schnuppern. Lautstark unterstützt von den mitgereisten Eltern und Ensemble-Chefin Brigitte Stiehl meisterten die sechs Chemnitzer ihre erste Bewährungsprobe bestens.


Die 10- und 11-Jährigen mussten verschiedene Speed-Disziplinen, eine Ausdauerdisziplin und eine Pflichtübung springen und sich dabei gegen Skipper vom ATW Dresden, SSV Brand Erbisdorf und des SSV Straupitz aus Brandenburg behaupten. „Mit dem Podestplatz hat es zwar noch nicht geklappt, aber wir sind dennoch stolz auf unsere Mädels, denn einige trainieren erst seit einem Jahr“, erzählt Trainerin Felicitas Krupka. Sie war bei dem Einsteigerwettkampf gemeinsam mit Claudia Neuber, ebenfalls Trainerin beim SEC, als Kampfrichter tätig.