• images/stories/imageslider/Slider 1 Kopie.jpg
  • images/stories/imageslider/sec_header1.jpg
  • images/stories/imageslider/sec_header5.jpg
  • images/stories/imageslider/slidshow_5E_Kids.jpg
  • images/stories/imageslider/slidshow_5E_waden.jpg
  • images/stories/imageslider/slidshow_Dra_Tra.png
  • images/stories/imageslider/slidshow_RhRo.jpg


Die sächsischen und brandenburgischen Rope Skipper teffen sich am Samstag, den 23. Januar in Brand-Erbisdorf zu ihren diesjährigen Landesmeisterschaften.
Unsere Mädels wollen dort noch einmal Ihre hervorragenden Ergebnisse aus dem letzten Jahr unter Bewies stellen. Beginn der Wettkämpfe in der Turnhalle des Bernhard von Cotta Gymnasiums beginnen um 10 Uhr. Zuschauer zum Anfeuren sind gern gesehen und die Fahrt nach Brand-Erbisdorf läßt sich auch gut mit einem  Ausflug ins winterliche Osterzgebirge verbinden.

 

Die Spannung steigt - und das Trainingspensum auch!
Unsere Rope Skipperinnen bereiten sich gerade intensiv auf ihre Landesmeisterschaften, die am 23. November in Dresden stattfinden, vor.

48 Teilnehmer aus Brand Erbisdorf, Beelitz, Chemnitz und Dresden möchten am Samstag, den 23.11.2013 mit ihrem Können im Speed und Freestyle die hoffentlich zahlreichen Zuschauer begeistern.
Los gehts um 10:00 Uhr mit den Speed-Disziplinen.
Ab 11:45 Uhr werden die Freestyles gezeigt.

Dresden,
Universitätssportkomplex Nöthnitzer Straße,
Halle 2
(Eintritt frei)

? Übrigens, wann wagt sich im Sportensemble endlich mal wieder ein junger Mann an diese doch ziemlich athletische Disziplin ?

Im Rahmen der sächsichen Landesjugendspiele in Dresden wurde am 6.Juli auch ein Partnerwettkampf im Rope Skipping mit Beteiligung der Sportlerinnen des SEC ausgetragen. Es war nicht ganz einfach, aber unsere Mädels waren erfolgreich.

Eine Woche nach Ihren Erfolgen bei den Sachsenmeisterschaften waren unsere 'Rhönis' am 24.3.13 bei den 19.offenen Thüringer Meisterschaften im Rhönradturnen in Altenburg zum Medaillen stibitzen.
Bei den Schülern belegte Cynthia Jahn den 3. Platz, Isabel und Selina Köhler landeten auf den Plätzen 4 und 6. In der Jugendklasse holte Lisa–Marie Morgenstern die Silbermedaille ebenso wie Julia Borchart in der Erwachsenenklasse. Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen!

Zwei Mal Silber und zwei Mal Bronze – so die erfolgreiche Bilanz der Rhönradturner des SEC bei den 21. Offenen Sachsenmeisterschaften in Zwickau. Während Cynthia Jahn und Celina Köhler bei den Schülern die Plätze zwei und drei belegten, gelang dies Julia Borchart und Sophia Grey in der Erwachsenenklasse.

Das SEC erleben

Es sind 2 aktuelle Veranstaltungen eingetragen.
'Step into Christmas'
Datum:02.12.2017 18:00 Uhr
Ort:  Chemnitz
18:00 Uhr
Details
Winter-Ferien-Freizeit 2018
Datum:17.02.2018 09:00 Uhr
Ort:09619 Sayda
09:00 Uhr
Details