Rope Skipper erfolgreich beim Spargelcup

2 Teams des SEC wagten sich am 2.6.2012 zum Spargelcup nach Beelitz, um zum ersten Mal einenTeamwettkampf zu bestreiten. Jedes Team musste  dabei in einer Speed-Disziplin und zwei Freestyles-Disziplinen starten. Hanna, Luise und Nelly (v. l.) zeigten routinierte Leistungen im Pair-Speed und fast fehlerfreie Einzel-Freestyles. Die Double Dutch Kür sprangen die Drei trotz Nellys Halsinfekt mit nur kleinen Hängern. Am Ende erreichten die Girls des SEC-Teams der AK III zwei 1. und einen 4. Platz. Aus den Händen der diesjährigen Beelitzer Spargelkönigin konnten sie dann den Pokal für den 3.Platz im der Gesamtwertung entgegennehmen. Unser AK I Team startete leider ohne Konkurrenz, konnte aber mit zwei schwierigen Wheel-Übungen und einer Double Dutch Kür alle Anwesenden beeindrucken. Anschließend wurden bei einem Workshop mit den Springern der SG Beelitz neue Tricks und Sprünge ausgetauscht und  beim Spargelfest ausgiebig gefeiert. Der nächste Spargelcup findet hoffentlich mit weiterer sächsischer Beteiligung statt. http://www.stv-turnen.de/news_ropeskipping.html