Deuschland Cup im Rope Skipping

Am Wochenende starteten zwei Springerinnen vom TSV Einheit Süd Chemnitz in Idar Oberstein zum deutschlandweiten B1 Wettkampf. Trotz der anstrengenden 7 1/2 stündigen Anreise am Vortag zeigten die sächsischen Sportlerinnen am Vormittag ihre Schnelligkeit und Ausdauer in den Speed-Disziplinen und behaupteten sich erfolgreich gegen andere Skipper aus ganz Deutschland. Richtig spannend wurde es jedoch erst nachmittags, als die Freestyles, die Kür des Springers, die nach Kreativität und Schwierigkeit der Sprünge gewertet wird, gezeigt wurden. Gegen 17 Uhr standen dann die Gewinner des Deutschland Cups fest. Von insgesamt 82 Starten erreichten in der Ak. 2 Dorothea Hahn den 16. und Sarah Küchler einen hervorragenden 6.Platz. Herzlichen Glückwunsch den Beiden!