• images/stories/imageslider/Slider 1 Kopie.jpg
  • images/stories/imageslider/sec_header1.jpg
  • images/stories/imageslider/sec_header5.jpg
  • images/stories/imageslider/slidshow_5E_Kids.jpg
  • images/stories/imageslider/slidshow_5E_waden.jpg
  • images/stories/imageslider/slidshow_Dra_Tra.png
  • images/stories/imageslider/slidshow_RhRo.jpg

Noch einmal WM-Gold und Silber !

Nach den Erfolgen vom ersten Tag haben unsere Mädels am 2. Tag der WJR2015 noch eins drauf gesetzt!
Frizzi gewann auch den Wettbewerb im Speed über 3 min. bei den Damen über 30 und Anna, Marlene und Nele belegten im Double Dutch Freestyle der Juniorinnen 13-14 den 2. Platz!

Herzliche Glückwünsche zu diesen Wahnsinns-Ergebnissen und weiter noch schöne und erfolgreiche Tage in Paris!

Erneute Spitzen-Ergebnisse

Auch am 3. Tag der World Jump Rope Championships starteten die SEC Mädchen in mehreren Kategorien und erzielten dabei erneut überragende Ergebnisse. Nach ihren Siegen in den beiden Single-Speed-Disziplinen errang Frizzi Seltmann nun auch noch den Titel im Freestyle der Seniorinnen (30+) und holte sich damit die 3. Goldmedaille!
Hut ab und herzliche Glückwünsche!

Auch alle anderen Sportlerinnen zeigten wieder hervorragende Leistungen. So belegten Anna, Christin, Lisa und Marlene in der Disziplin Single Rope Team Freestyle den 4. Platz!

Letzte Wettbewerbe

Am 4. und letzten Wettkampftag mussten unsere Mädchen insgesamt noch 2 mal mit ihren Double Dutch Freestyles auf das Parkett der Halle George Carpentier. Auch diesmal erzielten sie mit Platz 6 und 11 achtbare Resultate. Die Zahl des Tages lautete heute aber 669, denn soviele Stufen kletterten die 12 SEC-lerinnen nach dem Wettbewerb aufwärts um dann vom Eiffelturm den atemberaubenden Blick über die Metropole an der Seine zu geniessen.
Vor ihnen liegen jetzt noch einige Tage an denen sie gemeinsam mit den Rope Skippern aus aller Welt trainieren und in Workshops neue Elemente, Tricks und Techniken erproben wollen.

Frizzi und unsere Rope Skipper - bei 'Die Stadt bin Ich' und im Amtsblatt

Gerade erst aus Paris zurück und schon sind unsere Mädels vom Rope Skipping die Macher der Woche bei der Aktion 'Die Stadt bin ICH!

Rope Skipper starten Crowdfunding-Projekt für diesjährige WM!

Nach den Erfolgen 2014 in Orlando und 2015 in Paris (dreimal Gold, zweimal Silber, einmal Bronze) werden unsere großen Rope Skipper (AK I) im Juli erneut an den World Jump Rope Championships 2016 in Braga, Portgual, teilnehmen. Die Vorbereitungen dafür laufen ebenfalls auf Hochtouren!
Die Mädels gehen dieses Jahr mit Crowdfunding einen neuen und ungewöhnlichen Weg, um einen Teil der privat getragenen Kosten zu refinanzieren. Das Ziel von Crowdfunding ist es, durch die Unterstützung vieler Personen die Finanzierung für ein Projekt zu schaffen.

Auf zur Weltmeisterschaft und ins Trainingslager

zum Anfang der zweiten Ferienhälfte gehen die Sportler(innen) des SEC auf große Fahrt. Diesmal geht es nach Portugal zum World Jump Rope sowie ins Sommerlager an den Bodensee.

Das SEC erleben

Es sind 2 aktuelle Veranstaltungen eingetragen.
Winter-Ferien-Freizeit 2019
Datum:16.02.2019 09:00 Uhr
Ort:09619 Sayda
09:00 Uhr
11:00 Uhr
Details
Ferien-Freizeit Sommer 2019
Datum:05.08.2019 09:00 Uhr
Ort: 7846 Konstanz am Bodensee
09:00 Uhr
Details